ÜBER UNS

Erikson Cottage

Das Hofgut Erikson Cottage ist seit vier Generationen im Familienbesitz. Heute leben wir zu fünft auf dem Hof: Elisabeth, Jörgen, Johan, Gustav und unser kleiner Cockapoo Sally. Das zum Hofgut gehörende Bauernhaus datiert zurück bis ins 18. Jahrhundert und ist das Geburtshaus von Elisabeths Vater und seinen sieben Geschwistern. Es wurde im Jahr 2004 liebevoll renoviert und gilt heute als Gebäude von kulturhistorischem Wert. Seit 2015 vermieten wir das geschmackvoll eingerichtete Haus an Feriengäste, denen ein großer Wohnraum mit offenem Kamin, eine kleine, aber funktionelle Küche, ein heimeliges Schlafzimmer mit Doppelbett und ein kleines Badezimmer mit Dusche und Toilette zur Verfügung stehen.
Unsere Scheune haben wir 2019 komplett renoviert, da Elisabeth schon seit Langem davon geträumt hatte, sich der Kulinarik zu widmen. Heute leitet sie in diesem behaglichen Ambiente ein Restaurant und eine Bäckerei und backt unter anderem köstliches Sauerteigbrot aus Kulturgetreide sowie neapolitanische Pizza in unserem italienischen Holzofen.
Neben dem Restaurant bieten wir auch einen Catering-Service an; zudem sind über Elisabeth auch Pizza-Backworkshops buchbar.
Im Erikson Cottage finden verschiedenste Veranstaltungen statt.

Familjen Josefsson Erikson Cottage
Elisabeth Jörgen Erikson Cottage

Wer wir sind

Wir sind Elisabeth und Jörgen Erikson und leiten das Erikson Cottage. Elisabeth ist hier aufgewachsen, und wir beide leben seit 25 Jahren zusammen auf dem Hof, der von herrlichen schwedischen Wäldern und traumhafter Natur umgeben ist! Im Frühjahr erfreuen wir uns an den hübschen Blumen in unserem Garten und im Sommer am nahegelegenen See mit Badestelle. In nur 10 Gehminuten sind wir am Wasser, um uns beim Baden und Angeln zu entspannen. Da im Herbst die Wälder hier voller Pilze sind, gehen wir auch in dieser Jahreszeit regelmäßig auf Tour, und im Winter ist es nicht weit zu den schönen Loipen der Umgebung. Ihr merkt schon: Wir lieben unseren Hof und die fantastische Natur drum herum.

Da wir unser Idyll gern mehreren Menschen zugänglich machen wollen, vermieten wir seit 2015 das ehemalige Bauernhaus als Feriensitz und konnten so schon inländische wie ausländische Gäste hier begrüßen. Wir beide waren früher viele Jahre in internationalen Unternehmen tätig gewesen, bis Elisabeth 2017 ihren Traum verwirklichte und sich nach dem Besuch einer Fachhochschule für Ernährungshandwerk selbstständig machte. 2019 renovierten wir schließlich unsere Scheune, um eine Bäckerei und ein Restaurant darin zu eröffnen. Was gibt es Schöneres, als aus Träumen Realität werden zu lassen und dies an seinem Lieblingsort zu tun? Seither ist Elisabeth vielseitig beschäftigt: Sie backt Sauerteigbrot, arrangiert Pizza-Abende, leitet das Restaurant und den Catering-Service. Jörgen unterstützt sie dabei nach Kräften und geht darüber hinaus seiner Tätigkeit als Unternehmensberater nach.

BAUERNHAUS AUS DEM SPÄTEN 18. JAHRHUNDERT

2004 wurde aus dem ehemaligen Bauernhaus ein gemütliches Feriendomizil

Jetzt kann man hier in urtümlichem Ambiente übernachten, ohne dabei auf moderne Annehmlichkeiten verzichten zu müssen.

Ferienhaus buchen
BÄCKEREI UND RESTAURANT

2019 renovierten wir unsere Scheune

In unserer Hofbäckerei backt Elisabeth unter anderem Sauerteigbrot und Hefegebäck.

Hofbäckerei